Archivierte Newsmeldungen

Das Bundesprogramm "TOLERANZ FÖRDERN - KOMPETENZ STÄRKEN" auf dem Jugendkongress 2011

Das Bündnis für Demokratie und Toleranz lud in diesem Jahr wieder zum Jugendkongress rund um den Tag des deutschen Grundgesetzes am 23. Mai ein. Auf dem Marktplatz für Engagement im Berliner Congress Center stellte sich das Bundesprogramm "TOLERANZ FÖRDERN - KOMPETENZ STÄRKEN" den Jugendlichen vor. Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend fördert mit dem Bundesprogramm Aktivitäten, die Zeichen setzen gegen Rechtsextremismus, Fremdenfeindlichkeit und Antisemitismus.

Bild: Foto vom Messestand des Bundesprogramms "TOLERANZ FÖRDERN - KOMPETENZ STÄRKEN"

Messestand des Bundesprogramms


Unter dem Motto "Mach mit! Jugend aktiv für Demokratie und Toleranz" fanden in der Zeit vom 20. - 24.05.2011 eine Vielzahl von Veranstaltungen zum Thema statt. Die mehr als 400 jugendlichen Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Jugendkongresses hatten die Wahl zwischen verschiedenen Workshops, Außenforen, Begleitveranstaltungen und der Teilnahme am Festakt zur Feier des Tages des Grundgesetzes.

Die Jugendlichen lernten sich dabei kennen, tauschten sich aus und konnten sich über weitere Möglichkeiten des Engagements für Demokratie und Toleranz informieren. Am Stand des Bundesprogramms "TOLERANZ FÖRDERN - KOMPETENZ STÄRKEN" informierten sich die Jugendlichen über die verschiedenen Projekte des Programms. Zahlreiche Fragen rund um das Thema Rechtsextremismus konnten beantwortet und Möglichkeiten des eigenen Engagements vor Ort aufgezeigt werden.

Das Programm des Kongresses können Sie hier herunterladen. Mehr Informationen zur diesjährigen Veranstaltung finden Sie auf der Seite des Bündnisses für Demokratie und Toleranz.