Barnim

Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner:

Yvonne Dankert

Kontaktdaten:

Landkreis Barnim
Am Markt 1
16225 Eberswalde

Tel: 03334 / 2141202
E-Mail: jugendamt@kvbarnim.de
WWW: http://www.lap-barnim.de

Förderzeitraum

Bundesprogramm VIELFALT TUT GUT: Entwicklung und Implementierung: 09/2007-12/2010

Bundesprogramm TOLERANZ FÖRDERN – KOMPETENZ STÄRKEN: Sicherung der Nachhaltigkeit: seit 01/2011

Fördergebiet

Landkreis Barnim

Größe des Fördergebiets

1,472 km²

Einwohnerzahl

176.953

Leitziele

Die Bürgerinnen und Bürger des Landkreises Barnim leben tolerant und demokratisch zusammen.
Sie gestalten die demokratische Kultur im Landkreis aktiv mit.

Handlungskonzept

Der Schwerpunkt liegt auf einer Prozess orientierten Begleitung von Initiativen und Projekten im ländlichen Raum des Landkreises Barnim, durch die Externe Koordinierungsstelle zur Erreichung einer Lokalen Aktionsplan-Nachhaltigkeit.
Zur Verfügung stehende Mittel werden effizient für die Förderung der Externen Koordinierungsstelle eingesetzt, welche zivilgesellschaftliches Engagement im ländlichen Raum unterstützt. Projektideen der lokalen Akteure werden inhaltlich beraten. Hieraus resultierende Aktivitäten zum Einwerben und zum Einsatz von Mitteln werden unterstützt. Die Interne Koordinierungsstelle unterstützt die Einbindung in lokale Entwicklungskonzepte. Die Kommunikation und Vernetzung der Akteure untereinander wird gestärkt. Die Website lap-barnim.de wird als Grundlage für einen fortgesetzten Diskurs für mehr Demokratie in der Öffentlichkeit genutzt. Das zu unterstützende Engagement der Bürger/-innen trägt zum Erhalt von soziokulturellen Angeboten im Ort und somit zum Erhalt der Lebensqualität bei. Es gilt bei der Begleitung durch die Koordinierungsstellen, bestehende Kommunikationsstrukturen zu stärken und auszubauen, sowohl nach innen (informativ, Gemeinsinn stiftend, vernetzend), als auch nach außen (positive Aufmerksamkeit erzeugend, Zuzug, wirtschaftliches Wachstum und Tourismus befördernd). Dies ist entscheidend für eine positive Identifikation nach innen, wie für eine einladende Stimmung nach außen. Eine Bündelung bestehender Kräfte und die Aktivierung neuer Akteure, sowie die Stärkung der knappen lokalen Ressourcen sind notwendig. Für 2013 sind dafür folgende Maßnahmen geplant:
Januar bis März:
- Gesprächstermine mit Kommunalvertretern aus dem Fördergebiet
- Analyse und Aufarbeitung der bisherigen Lokalen Aktionsplan-Projekte im Landkreis Barnim
- Ideenfindung und Planung für neu zu initiierende Projekte
- Beratung und Begleitung bei Antragstellungen
April bis August:
- Durchführung von einzelnen Projekten in Zusammenarbeit mit zivilgesellschaftlichen Akteuren
- Beratung und Begleitung bei Antragsstellungen und Durchführungen von Projekten
- Begleitung der Akteure bei der Mittelaquise
September bis Dezember:
- Durchführung von einzelnen Projekten in Zusammenarbeit mit zivilgesellschaftlichen Akteuren
- Beratung und Begleitung bei Antragsstellungen und Durchführungen von Projekten
- Fortschreibung des Lokalen Aktionsplans Barnim mit den beteiligten Akteuren
- Nachbereitung der Projekte im ländlichen Raum (Analyse, Nachbereitung)

Zielgruppen

Um die Themen des Lokalen Aktionsplans Barnim insbesondere im ländlichen Raum zu verankern und weit reichende Unterstützung zu sichern, werden Bürger/-innen interessiert und eingebunden. Weitere Zielgruppen sind:
- Kinder und Jugendliche
- Eltern und andere Erziehungsberechtigte
- Lehrer/-innen, Erzieher/-innen
- Multiplikatoren/-innen
- lokal einflussreiche staatliche und zivilgesellschaftliche Akteure
- Senioren
- Vereine

Begleitausschuss

Der Begleitausschuss setzt sich aus nachfolgenden Vertreter/-innen zusammen:
- Evangelischer Kirchenkreis Barnim
- Beirat für Migration und Integration
- Beauftragte für Migration und Integration Landkreis Barnim
- Kinder- und Jugendparlament Eberswalde
- Jüdische Gemeinde im Landkreis Barnim
- Kreissportbund Barnim
- Jugendkoordinator/-innen Landkreis Barnim
Vertreter/-innen des Ämternetzwerks und weiterer Gruppen:
- Sozial- und Umweltdezernentin
- Leiterin des Jugendamtes
- Vertreter des Kreisausschusses
- Vertreter des Jugendhilfeausschusses Landkreis Barnim
- die Vorsitzende des Bildungsausschusses Landkreis Barnim
- Stadt Eberswalde, Amt für Bildung, Jugend und Sport
- Stadt Bernau, stellv. Bürgermeister
- Polizei, Schutzbereich Barnim
- Liga der Wohlfahrtverbände



Zurück