Kochbücher

Hier stellen wir Ihnen Kochbücher bzw. Kochbroschüren vor, die in den Jahren 2011-2013 im Rahmen von Projekten bei Lokalen Aktionsplänen entstanden sind.
Neben dem Kochen und Ausprobieren von Rezepten aus vielen verschiedenen Ländern standen vor allem der Spaß und die Begegnung im Vordergrund. Dabei spielte es keine Rolle, aus welchem Land man kam und welche Sprache gesprochen wurde. Kochen verbindet.
Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Nachkochen der Gerichte und sagen Guten Appetit!

Lokaler Aktionsplan Landkreis Northeim: Kinder, Künstler, Köstlichkeiten

Umschlagbild der Publikation

Das Kochbuch „Kinder, Künstler, Köstlichkeiten“ wurde von Kindern des Kinder-Cafés Einbeck zusammengestellt. Das Kinder-Café ist ein Treffpunkt von Kindern und Erwachsenen, die von anderen Kindern mit und ohne Migrationshintergrund bewirtet und verwöhnt werden. Die in dem Buch vorgestellten Rezepte stellen Gerichte aus vielen Teilen der Welt vor.

Weitere Informationen zu dieser Veröffentlichung finden Sie auf der Internetseite der Vielfalt-Mediathek.

Lokaler Aktionsplan Laatzen: Kräuterbuch der Kulturen

Umschlagbild der Publikation

Sechs Kräuterkästen in der Innenstadt Laatzens dienten in Verbindung mit selbst gestalteten Bänken als Orte der Begegnung. Die selbst gepflanzten Gartenkräuter wurden für die Zubereitung internationaler Speisen verwendet. Im Kräterbuch der Kulturen sind die Rezepte zum Nachkochen veröffentlicht.

Weitere Informationen zu dieser Veröffentlichung finden Sie auf der Internetseite der Vielfalt-Mediathek.

Lokaler Aktionsplan Altenkirchen: AWO KoKids. Internationales Kochbuch von Kindern für Kinder

Umschlagbild der Publikation

Das Internationale Kochbuch von Kindern für Kinder beinhaltet Rezepte aus verschiedenen Ländern und gleichzeitig Informationen über diese Länder, zum Beispiel über Essgewohnheiten.
Bei der Auswahl der Rezepte wurden die Wünsche der Kinder berücksichtigt und dass die Rezepte auch für Kinder im Grundschulalter einfach nachzukochen sein sollten. Außerdem sind die Speisen gesund und ausgewogen.

Weitere Informationen zu dieser Veröffentlichung finden Sie auf der Internetseite der Vielfalt-Mediathek.

Lokaler Aktionsplan Bad Dürkheim: „Taboulé und Grummbeersupp“. Rezepte für ein gutes Zusammenleben

Umschlagbild der Publikation

Dieses Kochbuch versammelt Rezepte für ein gutes Zusammenleben. Bürger/-innen aus Bad Dürkheim und Frauen der Integrations-Sprachkurse kochten gemeinsam ein 4-Gänge-Menü, das deutsche Kartoffelsuppe, türkische Köfte, Couscous-Salat und deutsche Nachspeisen beinhaltete.

Weitere Informationen zu dieser Veröffentlichung finden Sie auf der Internetseite der Vielfalt-Mediathek.

Umschlagbild der Publikation
Umschlagbild der Publikation

Lokaler Aktionsplan Hamm: Kochen der Kulturen

2012 und 2013 luden Bürger/-innen im Rahmen des Heessener Fun-Frühlings zu einem „Kochen der Kulturen“ ein. Gerichte aus Deutschland, Indien, der Türkei, Polen, Bosnien und Russland wurden gekocht. Die Rezepte sind in zwei Broschüren veröffentlicht worden.

Weitere Informationen zu diesen Veröffentlichungen finden Sie auf der Internetseite der Vielfalt-Mediathek:
Kochen der Kulturen 2012
Kochen der Kulturen 2013

Lokaler Aktionsplan Northeim: Bunt und lecker. Internationale Kochrezepte von Northeimer Müttern aus aller Welt

Umschlagbild der Publikation

Internationale Kochrezepte von Northeimer Müttern aus aller Welt bietet das Kochbuch „Bunt und lecker“, das im Deutschkurs für Mütter an der Martin-Luther-Schule in Northeim entstand.

In der Publikation berichten die Frauen, die aus unterschiedlichen Gründen nach Deutschland gekommen sind, über ihre Herkunftsländer und ihr Leben in Northeim.

Weitere Informationen zu dieser Veröffentlichung finden Sie auf der Internetseite der Vielfalt-Mediathek.

Lokaler Aktionsplan Ostprignitz-Ruppin: An die Töpfe, fertig, los! Das Begleitheft zum 1. Internationalen Kochduell

Umschlagbild der Publikation

Die Broschüre dokumentiert das „Internationale Kochduell“, das in Neuruppin stattfand, bei dem Neues probiert, gekocht und kennen gelernt werden konnte. Die Anregungen aus der Veranstaltung -unter anderem verschiedene Kochrezepte- finden sich in dem Heft wieder.

Weitere Informationen zu dieser Veröffentlichung finden Sie auf der Internetseite der Vielfalt-Mediathek.