Project Three - Jeder Mensch verdient Respekt!

Im Rahmen des Modellprojekts „KAJUTO – Kampagnen von Jugendlichen für Toleranz“ entstand ein Hip Hop Song, der sich mit dem Thema Toleranz beschäftigt. Mit ihrem musikalischen Beitrag „Jeder Mensch verdient Respekt“ zeigen sechs Jugendliche aus vier Kulturkreisen, dass es egal ist, aus welchem Land man kommt und welche Sprache man spricht. Religiöse und kulturelle Unterschiede sind für die jungen Erwachsenen kein Grund für Konflikte – denn was letztendlich zählt sind gegenseitiger Respekt und Verständnis für den anderen. Gefunden hat sich die Band im Jugendtreff Linie 3 in Augsburg. Daran angelehnt ist auch der Name, den sich die Gruppe gab – Project Three. Drei Tage genügten den Jugendlichen, um aus Talent, Engagement und viel Kreativität einen Song entstehen zu lassen, der zeigt, dass Toleranz keineswegs ein trockenes und theoretisches Thema sein muss – denn Respekt klingt gut!

Laufzeit: 3 Minuten
Das Video können Sie sich hier ansehen.

Szenenbild aus dem Video, Quelle: Modellprojekt „KAJUTO - Kampagnen von Jugendlichen für Toleranz“
Szenenbild aus dem Video, Quelle: Modellprojekt „KAJUTO - Kampagnen von Jugendlichen für Toleranz“
Szenenbild aus dem Video, Quelle: Modellprojekt „KAJUTO - Kampagnen von Jugendlichen für Toleranz“
Szenenbild aus dem Video, Quelle: Modellprojekt „KAJUTO - Kampagnen von Jugendlichen für Toleranz“