Um das Video zu sehen stellen Sie bitte sicher, dass JavaScript aktiviert ist.

Hier sehen Sie den Trailer zu unserem Programmvideo.
Den vollständigen Film können Sie sich hier anschauen.

Meldungen

„Demokratie leben!“: Informationsveranstaltung zum Programmbereich C am 06.11. in Berlin

Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und die Regiestelle „Demokratie leben!“ informieren über den Programmbereich C (Förderung zur Strukturentwicklung bundeszentraler Träger).

„Demokratie leben!“: Interessenbekundungsverfahren für den Programmbereich C startet am 10.11.

Vom 10.- 24. November 2014 können Interessenbekundungen für die Teilnahme am Programmbereich „Förderung zur Strukturentwicklung bundeszentraler Träger“ bei der Regiestelle eingereicht werden.

Aktionswochen gegen Antisemitismus

Die Aktionswochen gegen Antisemitismus stehen 2014 ganz im Zeichen aktueller Entwicklungen wie den antiisraelischen Demonstrationen der vergangenen Wochen, auf denen sich teilweise offen antisemitischer Hass entladen hat: Thematischer Schwerpunkt in diesem Jahr ist die Auseinandersetzung mit Formen aktuellen Antisemitismus. Die Aktionswochen werden von der Amadeu Antonio Stiftung organisiert und vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert.

„Demokratie leben!“: Bewerbungszeitraum für die Teilnahme am Gutachterverfahren hat begonnen

Die Regiestelle im Bundesamt für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben (BAFzA) sucht unabhängige Gutachter/-innen im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben!“. Die Bewerbungsunterlagen für die Teilnahme am Gutachterverfahren stehen ab sofort zur Verfügung.

Oberschwaben IST BUNT – der Trailer zum Film

Am 1. Februar 2014 fand in der Oberschwabenhalle in Ravensburg das Kultur- und Musikfestival „Oberschwaben IST BUNT – für Toleranz und gegen Rechts“ statt. Rund 2000 Zuschauer/-innen bejubelten unter anderem die Auftritte von Jennifer Rostock und den Bands Marathonmann, Moveo, Powerage sowie von DJ Troy Savoy . Über das Musikfestival und die Vorbereitungen dazu ist ein Film entstanden, dessen Trailer jetzt zu sehen ist.

Interessenbekundungsverfahren für neues Bundesprogramm "Demokratie leben!" gestartet.

Bis zum 24. Oktober 2014 können Kommunen, Vereine und Initiativen Interessenbekundungen für die Teilnahme am neuen Bundesprogramm "Demokratie leben! Aktiv gegen Rechtsextremismus, Gewalt und Menschenfeindlichkeit" einreichen.

„Demokratie leben!“: Informationsveranstaltungen zum Interessenbekundungsverfahren

Auf zwei Informationsveranstaltungen beantworten das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und die Regiestelle „Demokratie leben!“ Fragen zum Interessenbekundungsverfahren zur Teilnahme am neuen Bundesprogramm. Eingeladen sind Kommunen, die sich für eine Förderung im Rahmen der „Partnerschaften für Demokratie“ interessieren, sowie Träger, die Modellprojekte durchführen wollen.

Neues aus der Praxis

„Lange Nacht der Kulturen“ in Herrenberg - Am 3. Oktober 2014 fand im baden-württembergischen Herrenberg erstmals die „Lange Nacht der Kulturen“ statt.  mehr
„Mannemer sein“ – ein Filmprojekt mit Folgen – Im Film „Mannemer sein“ wird das Engagement und die Zugehörigkeit von acht jungen Menschen für und zu ihrer Heimatstadt Mannheim dokumentiert.mehr