„Demokratie leben!“: Informationsveranstaltungen zum Interessenbekundungsverfahren

Auf zwei Informationsveranstaltungen beantworten das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und die Regiestelle „Demokratie leben!“ Fragen zum Interessenbekundungsverfahren zur Teilnahme am neuen Bundesprogramm. Eingeladen sind Kommunen, die sich für eine Förderung im Rahmen der „Partnerschaften für Demokratie“ interessieren, sowie Träger, die Modellprojekte durchführen wollen.

Die Interessenbekundungsverfahren für lokale „Partnerschaften für Demokratie“, Modellprojekte und für die Teilnahme am Gutachterverfahren starten am 30.09.2014.
Die erste Informationsveranstaltung findet 30. September in den Räumen der Sportjugend Hessen, Otto-Fleck-Schneise 4, 60528 Frankfurt am Main von 10:30 – 14:30 Uhr statt. Die zweite Informationsveranstaltung kann am 2. Oktober in der Berliner Räumen der Bank für Sozialwirtschaft, Oranienburger Str. 13-14, 10178 Berlin-Mitte ebenfalls von 10:30 – 14:30 Uhr besucht werden.

Die Veranstaltungen haben keine Teilnehmerbeschränkung. Jedoch bitten wir Sie zur besseren Planbarkeit freundlicherweise darum, uns Ihre geplante Teilnahme in einer kurzen Mail formlos unter regiestelle[at]bafza.bund.de bis zum 26. September anzuzeigen.

Rückfragen zur der Teilnahme am Bundesprogramm bzw. zum Interessenbekundungsverfahren aber auch zu den Informationsveranstaltungen können an die Regiestelle im Bundesamt für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben auch telefonisch und per E-Mail gerichtet werden.

Tel.: 035773 / 7399 – 0
E-Mail: regiestelle[at]bafza.bund.de

Veranstaltungsort Frankfurt/Main, 30. September

Sportjugend Hessen
Otto-Fleck-Schneise 4
60528 Frankfurt/Main

Anfahrtskizze (PDF, 134 kb)
Info Parkdeck (PDF, 190 kb)

Veranstaltungsort Berlin, 2. Oktober

Bank für Sozialwirtschaft
Oranienburger Str. 13-14
10178 Berlin-Mitte
Anfahrtsbeschreibung